Startseite | Kontakt | Impressum
Sie sind hier: Startseite » Massagen » Hot Stone-Massage

Hot Stone-Massage

Allgemeines

Der Ursprung der Hot Stone-Massage-Technik liegt im asiatisch-pazifischen Raum und wird mit natürlich abgerundeten Steinen aus vulkanischem Gestein ausgeübt. Die Steine werden hierfür in einem Wasserbad auf 60-70°C aufgewärmt und anschliessend auf die Energielinien des Körpers gelegt. Durch die unterschliedliche Grösse der Steine können selbige optimal der jeweiligen Körperregion angepasst werden. Durch die Wärme-Abstrahlung der Steine werden die Energiezentren aktiviert, Muskelverspannungen gelöst und die Blutzirkulaition angeregt. Dadurch entsteht nicht nur ein äusserst angenehmes Körpergefühl, sondern auch der Stoffwechsel der Zellen wird angeregt, was zu einer besseren Entschlackung beiträgt.


Anwendungsbereiche

Typische Einsatzbeispiele sind:
- Verspannungen und Verhärtungen des muskuloskelettalen Systems
- allgemeine Erkrankungen des Bewegungsapparates
- psychosomatische Krankheitsbilder


Kontraindikationen

Einschränkungen für die Hot-Stone-Massage entsprechen denjenigen der Klassischen Massage.


Anmerkungen

Wenn Sie eine Hot Stone-Massage wünschen, bitte ich Sie folgende Punkte zu beachten:

- Da die Basaltsteine rund 30 Minuten Aufwärmphase benötigen empfiehlt sich dringend eine Reservation des Termines; somit kann ich gewährleisten, dass Alles für Sie bei Ankunft im Laden bereits vorbereitet ist und Ihnen keine unnötige Wartezeit anfällt.
- Um den wohltuenden Effekt der warmen Steine auskosten zu können sollten Sie genügend Zeit mitbringen. Eine Hot Stone-Massage benötigt mindestens 60 Minuten, idealerweise sogar 120 Minuten.


Kosten

Siehe Rubrik Preise.